Ein Flachdach ist Vertrauenssache!

Ob begrünt, begehbar oder befahrbar, «es Flachdach vom Allenbach isch e suberi Sach».

Ein Flachdach muss folgende Funktionen erfüllen
– Schutz vor Witterungseinflüssen
– Schutz vor chemischen und physikalisch wirksamen Stoffen der Atmosphäre    
– Winterlicher und sommerlicher Wärmeschutz
– Schutz vor Lärmimmissionen
– Erweiterung des Wohnraumes (Balkon usw.)

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten der Abdichtung
– Bituminöse Abdichtung (Dachpappe)
– Kunststoffabdichtung (Folien)

Ob Bitumen oder Kunststoff, der Aufbau einer Flachdachkonstruktion bleibt der Gleiche.
Ein Flachdach sollte als Warmdach ausgebildet werden.    

   
© Web-ID GmbH
Facebook
Seite drucken